Freitag, 7. September 2018

Die Mutter aller Probleme

Die Mutter aller Probleme : DUMMHEIT und VERBLENDUNG


[→] Wikipedia : Verblendungszusammenhang

[→] Wikipedia : Dummheit


[→] Die kognitive Dissonanz 
Überwinden wir die Kluft zwischen Einsicht und Handeln!
Wie kommt es, dass fast jeder, der über die entsprechenden Mittel verfügt, materielle Güter anhäuft und getrieben ist von dem Wunsch nach immer mehr? Ja, unser Wirtschaftssystem beruht auf dieser unstillbaren Gier, Profit und Kapitalakkumulation sind dessen treibende Kräfte. Der Arzt und Psychologe Till Bastian beleuchtet in seinem Beitrag „Die Angst vor dem Weniger“, weshalb das Wachstumsdenken in unserer Psyche auf fruchtbaren Boden fällt — obwohl die meisten von uns doch verstandesmäßig erkennen, dass das Ansammeln von Materiellem nicht glücklich macht, geschweige denn als Rezept für das Überleben der Menschheit taugt. ...
Till Bastian, rubikon.news, 23. August 2018

[→] Die Geschichte der Finanzkrise: Dummheit mit System. Ist es tatsächlich die Gier der Spekulanten, über die wir uns Sorgen machen müssen? Der amerikanische Autor Michael Lewis erzählt noch einmal die Geschichte der Finanzkrise - und lässt uns eher fassungslos als wütend zurück. ...
faz.net, 09.05.2010


Filme

[→] Wikipedia : Matrix

[→] Wikipedia : Sie leben


Literaturhinweise

[→] Manfred Lütz: Irre! Wir behandeln die Falschen, Goldmann, 2011

[→] Horst Geyer: Über die Dummheit. Ursachen und Wirkung. VMA-Verlag, 1984

[→] Wikipedia : Höhlengleichnis (aus Platons Politeía)


Zitate

[→] Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (A. Einstein zugeschrieben)