Freitag, 13. Oktober 2017

Ausgewählte Veranstaltungen in Mainz

[→] Ein Tag politischer Kunst : “Demokratie in Gefahr!
21. Oktober 2017 im Staatstheater Mainz
Ein Projekt von attac Mainz in Kooperation mit dem Staatstheater Mainz
http://politikum-mainz.de

[→] Das 43. Open Ohr auf der Zitadelle in Mainz fand vom 2. - 5. Juni 2017 unter dem Thema "Wegwerfware Mensch" statt und befaßte sich mit den Erscheinungsformen Moderner Sklaverei. Mit Ursachen, Auswirkungen und Verantwortlichkeiten ... → www.openohr.de



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das "Soziale" - etwas Licht, viel Schatten
Zygmunt Bauman und die Begriffe Freund, Feind, Fremder, sowie einige Worte zur harten Realität von Sozialstruktur
Betrachtet man die aktuelle Diskussion zum US-amerikanischen Präsidenten oder die schon länger anhaltende zum europäischen Flüchtlings- bzw. Migrationsthema aus etwas atemholender Distanz, so wird deutlich, wie kläglich die Bildung in Gemeinschaftskunde (Sozialkunde oder wie immer die Unterrichtsfächer heißen) versagt hat. Der Anfang des Jahres verstorbene linke Groß-Soziologe (was respektvoll gemeint ist) Zygmunt Bauman hat die entscheidenden Faltungen der Sozialstruktur schon vor Jahren eingängig und ausführlich beschrieben und da war er nicht der erste. Angekommen ist in den Köpfen der Menschen von seiner Perspektive und von sozialwissenschaftlichen Erfahrungen wenig bis nichts. Die meisten Menschen können heute nur schwer mit dem "Sozialen" differenziert und verständig umgehen. ...
Karl Kollmann, telepolis.de, 05. Mai 2017
 

"social ≠ sozial" hat gesagt…

Hinweis: Das englische social ist ein weitgehend neutraler Begriff im Sinne von »Gemeinschaft«, »Netzwerk«, etc. und insofern kann auch im Binnenverhältnis einer Räuberbande oder einer Vieherde von einem "social" Umgang untereinander gesprochen werden ....

Im Deutschen dagegen schwingen bei sozial immer auch Begriffe wie »Fürsorglichkeit«, »Gemeinwohl«, »Sozialhilfe« und »Wohlergehen« mit, sowie die erhaben-menschlichen Fähigkeit zu Altruismus (das Wohl Anderer - auch und gerade derer, die nicht zur eigenen Gruppe gehören! - im Auge behalten), Einfühlsamkeit, Hilfsbereitschaft, Ritterlichkeit, Edelmut, etc. ...

http://www.social-media-magazin.de/index.php/heft-nr-2011-1/social-media-nicht-soziale-medien.html

Steuer-Vorwürfe gegen Großkonzerne: Legale Staatsfeinde. Durch Apple steht mangelnde Steuermoral von Großkonzernen auf der Tagesordnung. Konkurrenten wie Amazon, Google und Co. sind nicht besser. Zeit, die "Big Four" der Steuertrickser ans Licht zu zerren. stern.de, 22.05.2013
 

"Nachrichten Mainz" hat gesagt…

Open Ohr: Pfingstfestival auf der Mainzer Zitadelle widmet sich "Wegwerfware Mensch"
... Musikalische Highlights setzen die englische Sängerin Findlay (Freitag), The Correspondents, die einen Mix aus Jazz, Elektro, Drum‘n‘Bass mitbringen, La Chiva Gantiva mit punkigen, funkigen Beats (beide Samstag), Liedermacherin Cynthia Nickschas, das französische Duo The Inspector Cluzo, der Punkrocker Adam Angst (alle Sonntag) oder Schnipo Schranke (Montag).
  Beim Kabarett markiert Hazel Brugger den den bitterbösen Auftakt, außerdem dabei sind Jan Philipp Zymny, Till Reiners und Sandra Da Vina. Die traditionelle Platzbespielung am Sonntagabend übernimmt die Close-Act Theatre Company mit einem bildreichen Kampf zwischen Gut und Böse um die Freiheit. Ebenfalls gesetzt sind Film-, Theater- und Kinderprogramm. Neu als Schauplatz dabei ist in diesem Jahr die Kulturei in den Kasematten. ...
allgemeine-zeitung.de, 17.05.2017
 

"Ist das Kunst oder kann das weg?" hat gesagt…

"In god w€ tru$t" eine Installation von Rocco und seinen Freunden in einer Berliner U-Bahnstation

→ Bei vimeo eingestelltes Video