Freitag, 11. April 2008

Treffen am 10.04.2008

Wir haben uns den "gib & nimm" – Raum im Wohnprojekt auf dem Layenhof angesehen. Eine weitere Zusammenarbeit ist geplant!

Mail-Adressen wurden ausgetauscht.

Ich habe Kontakt aufgenommen zu den Organisatoren des Wanzenmarktes und gefragt, ob wir uns als soziales Projekt mit Standbein in der Neustadt dort vorstellen dürfen. Antwort am Mittwoch! Ein Kuchen als Standgebühr sollte gebacken werden. Als einzige Frau lehne ich das kategorisch ab, müsste jemand von euch übernehmen (der das kann!). Den nächsten backe ich dann gerne!

Der Wanzenmarkt findet am 10.05.08 von 9 bis 13 Uhr auf dem Feldbergplatz statt. Unser Vorbereitungstreffen ist am 28.04.08 um 14 Uhr bei Bernd in der Rheinallee.

Für das Treffen am 28.04. ist vorzubereiten:

Folgende Sachen sind für den Wanzenmarkt zu besorgen:

  • Tapeziertisch (Christian)
  • Ware (Bernd)
  • Decke (Birgit)
  • Kuchen ?
  • Schild (Lukas)
  • Infozettel (alle, wo kann man kopieren?)
  • Info über combinate.de (Birgit)

Christian kommt mit dem Auto gegen 9 Uhr und bringt Tisch und Ware mit.

Was ist noch zu tun?

- Wir brauchen noch ein Schlagwort, entsprechend "gib + nimm" (alle)

- Kontakte zur Lokalen Agenda?

- Kontakte zu SPAZ (Peter)

- Kontakt zu pad (Birgit)

- Wer hat den Laden i.d. Leibnizstr. 45 angemietet? (B...mann?)

Ich hoffe, ich habe nicht allzu viel vergessen. Bitte Liste ergänzen und am 28.04. mitbringen!

Birgit

Kommentare:

Birgit hat gesagt…

will das mit den Kommentaren doch mal ausprobieren! Also ich habe jetzt mit der Frau vom Wanzenmarkt gesprochen und generell ist unsere Teilnahme in Ordnung, sie möchten jedoch mindestens einen von uns vorher kennen lernen und zwar ist das nächste Treffen am 6.05. um 17:30 Uhr unten in der Grünen Brücke (Leseclub bzw Café-Raum). Ich könnte gehen. Wer mag noch mitkommen?

Liebe Grüße

Lukas hat gesagt…

zu "Was ist noch zu tun? - Wir brauchen noch ein Schlagwort, entsprechend "gib + nimm" (alle)": Füllhorn - Fülle austeilen statt Mangel verwalten.

Birgit hat gesagt…

Hallo Lukas,

wow, finde ich eine superschöne Idee! Da steckt genau das drin, was wir vermitteln wollen.