Sonntag, 24. Oktober 2010

Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen

Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen

Heilpraxisnet.de - ‎Vor 2 Stunden‎
Jeder Dritte leidet unter psychischen Störungen: Laut einer Studie leidet fast jeder dritte Bundesbürger innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das ergeht aus einer Auswertung, an der insgesamt 19 Professoren und ...

Studie: Fast jeder Dritte leidet an psychischer Störung

RP ONLINE - ‎Vor 10 Stunden‎
München (RPO). Nach einer Untersuchung leiden mittlerweile rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das geht laut einem Medienbericht aus einer Analyse von 19 Professoren und Klinikchefs ...

Stress-Krankheiten- Experten warnen vor Burn-out-Welle

FOCUS Online - ‎23.10.2010‎
Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung an einer psychischen Störung. Deutsche Klinikchefs halten die Kosten psychosozialer Krisen für kaum beherrschbar. Wie belastet sind wir durch persönlichen und gesellschaftlichen Stress? ...

„Kampf gegen massenhaften Seelen-Infarkt!"

Wochenblatt.de - ‎Vor 9 Stunden‎
Drei Uni-Professoren, unter anderem der Regensburger Thomas Loew, haben in einem dramatischen Appell dazu aufgerufen, den Kampf gegen Depressionen anzutreten. „Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer ...

Laut Studie leiden 30 Prozent der Bundesbürger an psychischen Störungen

ShortNews.de - ‎Vor 5 Stunden‎
Einer Untersuchung zufolge, leidet jeder dritte Bundesbürger jährlich an psychischen Störungen, wie Depression, Angst- oder Suchterkrankungen. Diese Ergebnisse basieren auf Auswertung der Berichten von 19 Professoren und Klinikchefs, ...

Knapp jeder dritte Deutsche leidet an psychischen Störungen

NEWS ADHOC - ‎Vor 13 Stunden‎
Mittlerweile leiden rund 30 Prozent der Bevölkerung innerhalb eines Jahres an einer diagnostizierbaren psychischen Störung. Das berichtet das Nachrichtenmagazin “Focus” auf Grundlage von Information von 19 Professoren und Klinikchefs aus Deutschland. ...

30 Prozent der Deutschen leiden an psychischer Störung - Burn-out-Welle droht

ShortNews.de - ‎23.10.2010‎
Laut einer neuen Untersuchung leidet rund jeder dritte Deutsche an einer psychischen Störung - ein erschreckendes Ergebnis. Am öftesten werden hier Suchterkrankungen, Depressionen, Angst- und psychosomatische Störungen diagnostiziert. ...

Kommentare:

Lukas hat gesagt…

„Eine adäquate Behandlung der Patienten sei nicht mehr möglich, selbst mit hohen zusätzlichen Geldsummen. Psychologen, Psychotherapeuten und Psychiater müssten drei bis fünf Mal mehr Patienten behandeln, als sie können. „Seelenfrieden lässt sich nicht erkaufen“, so die Professoren und Klinikchefs. „Deshalb müssen wir dringend über diesen Befund reden. Jetzt.“ ...

Jochen Brenner hat gesagt…

Burnout : Immer noch besser werden ... spiegel.de, 23.05.2011
 

"Arbeitslosigkeit verändert unsere Persönlichkeit" hat gesagt…

Gesundheitsrisiko: Arbeitslosigkeit verändert die Psyche
Dass sich Arbeitslosigkeit auf die Gesundheit auswirkt, wurde bereits in mehreren Untersuchungen festgestellt. Eine neue Studie aus Großbritannien stellt nun fest, dass Arbeitslosigkeit zusehends die Persönlichkeit zerstört. Offenbar verändert sich die Psyche umso stärker, je länger die Erwerbslosigkeit anhält. ...
heilpraxis.de, 23.02.2015
 

"Arbeitszeit" hat gesagt…

Erst die Arbeit, nie das Vergnügen
Der 24/7-Wahnsinn verschleißt unsere Gesundheit und vernichtet unsere Lebenszeit. Aber ausgerechnet alternative Arbeitszeitmodelle führen zu maximaler Ausbeutung. ...
Von Patrick Spät, zeit.de, 7. Oktober 2016